Architektenkammer Baden-Württemberg
ARCHITEKTENKAMMERGRUPPE HEIDENHEIM
   
    Startseite
     
    Hintergrund
    Vorstand
    Beispielhaftes Bauen
Tag der Architektur
    Bauinformationen 
    Exkursionen
    Runder Tisch Energie
    Energiegespräche
      Impressum
Datenschutz
 
    Architektenkammer Baden-Württemberg
 
   

 

Innenstadt-Spaziergang


Dauer ca. 2 Std.
Treffpunkt: 14:00, Rathaus Heidenheim, Haupteingang
Hygienevorschriften (gem. Hygienekonzept v. 11.06.21):
- Teilnehmerzahl max. 20 (ohne Referenten u. Organisation)
- Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene bzw. Getestete (3-G)
- Eintragung in Teilnehmerliste erforderlich

Die Teilnahmevoraussetzungen werden vor Beginn der Veranstaltung geprüft. Eine Teilnahme ohne 3-G-Nachweis ist leider nicht möglich

Unter fachlich qualifizierter Führung von Stefan Bubeck (Geschäftsbereichsleiter Hochbau, Stadt Heidenheim) und Ralf Käpplinger (Geschäftsbereichsleiter Stadtplanung, Stadt Hei-denheim) werden die für die Innenstadtentwicklung wichtigen Projekte, wie die Sanierung des Rathauses und der Umbau des Elmar-Doch-Hauses, erläutert. Im Verlauf des Spazier-gangs soll an unterschiedlichen Stellen in kritischer Auseinandersetzung der urbanen Le-bensraum „Innenstadt“ diskutiert werden.
Der Spaziergang beginnt um 14:00 am Rathaus Haupteingang und führt von dort quer durch die Innenstadt entlang neuralgischer Punkte bis zur Hinteren Gasse, vorbei am Elmar- Doch- Haus und über die südliche Hauptstraße zurück zum Rathaus und dauert ca. 2 Std.
Wer sich für Baukultur an anderen Orten interessiert, ist von der Architektenkammer Baden-Württemberg eingeladen, kostenlos an einer der vielen anderen landesweit angebotenen Veranstaltungen teilzunehmen.
Informationen hierzu unter www.akbw.de/tag-der-architektur.html.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Eine Anmeldung vorab ist notwendig.
Für die Kammergruppe Heidenheim nimmt Architekt und Stadtplaner Wolfgang Sanwald die Anmeldung telefonisch unter 07329 – 254 oder per Mail unter info@architekt-sanwald.de entgegen.